Zentrale Geräteadministration und gezielte Kostentransparenz

In vielen Unternehmen nutzen wechselnde Anwender an mehreren Standorten verschiedenste Ausgabegeräte für unterschiedlichste Aufgaben. Alle erwarten hohe Verfügbarkeit und problemlose Ausgabemöglichkeiten. Ohne ein zentrales Gerätemanagement mit aktuellen Statusinformationen ist hier kaum der Überblick zu behalten – weder über Störungen und Verbrauchsmaterial, noch über die Kosten.

  • Zentrales und herstellerunabhängiges Flottenmanagement
  • Reduzierter IT-Aufwand durch automatisierte und proaktive Servicesteuerung, inkl. Ferndiagnose und zentralem Störungsmanagement
  • Hohe Verfügbarkeit der Geräteflotte durch automatisierte Verbrauchsmaterialbeschaffung und Servicesteuerung
  • Kostentransparenz und verursachergerechte Zuordnung der Druckkosten

Transparenz durch zentrale Datenerfassung
Automatisch werden Zählerstand und Tonerverbrauch abgerufen und aufgeschlüsselt, z.B. nach Druck, Kopie, Farbe und Schwarzweiß oder Papierformat

Automatisierte Servicesteuerung
Die Systeme werden permanent überwacht, Alarme und Ereignisse werden nach Regeln angezeigt, die Sie bequem festlegen können. Die Meldungen können auch an den zuständigen Service-Partner weitergeleitet werden – so wird die Reaktionszeit erheblich verbessert.

Gerätemonitoring
Über das zentrale Berichtswesen von SequiCount vergleichen Sie die Auslastung und Volumenprofile sowie auch die Störungshäufigkeiten nach Gerät oder Standort. Sie können so z.B. fundiert entscheiden, an welchem Stellplatz eine Investition in ein wirtschaftlicheres Ausgabegerät Sinn macht.

Automatisierte Tonerbeschaffung
Die Füllstände der Ausgabegeräte werden überwacht, rechtzeitige Tonerbeschaffung  erfolgt in einem automatisierten Prozess. So werden die Lagerkosten gesenkt und die Geräteverfügbarkeit steigt.

Vereinbaren Sie noch heute ein Termin mit unseren Spezialisten oder fordern Sie ein kostenloses und unverbindliches Angebot an.
Sie erreichen uns telefonisch unter 03491-41830 oder über das untenstehende Kontakformular.

Scroll Up