Kontakt aufnehmen
(+49) 03491 41830

Profitieren Sie bereits von staatlichen Zuschüssen aus Förderprogrammen?

Kleine und mittlere Unternehmen aus nahezu allen Wirtschaftsbereichen können unter bestimmten Voraussetzungen innerhalb eines Zeitraums von 3 Jahren finanzielle Beihilfen bis zu einer Höhe von maximal 200.000 EUR erhalten. In Sachsen-Anhalt stehen mehrere attraktive Förderprogramme für Digitalisierungsprojekte zur Verfügung. 

Viele Digitalisierungsvorhaben sind förderfähig

Wenn Sie ein Digitalisierungsprojekt planen, unterstützen wir Sie gern kostenfrei und prüfen, ob Ihr Unternehmen sowie das Projekt förderfähig sind. Wir haben bereits einige Projekte begleitet, die Papierarbeit für unsere Kunden übernommen und dadurch Zuschüsse für Vorhaben arrangiert.

 

Die WITTCOM GmbH ist seit Anfang 2021 eines der autorisierten Beratungsunternehmen im Förderprogramm go-digital (www.bmwi-go-digital.de) und für das Programm „Förderung unternehmerischen Know-hows“ der BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle).


Mit unserem breitgefächerten Leistungsportfolio können wir Sie bei verschiedensten IT-Sicherheits- oder Digitalisierungsthemen tatkräftig unterstützen.

Die Förderprogramme im Vergleich

BAFA

go-digital

Förderart

Zuschuss

Zuschuss

Förderquote

80%

50%

Maximale Zuschusshöhe

2,400 €

16,500 €

Was wird gefördert

Beratung

Beratung
+
Dienstleistung

Antragstellung durch

WITTCOM

WITTCOM

Beispiele für Digitalisierungsprojekte

Digitalisierung der internen Kommunikation
Umstieg auf Cloud-Computing
Cloud-Telefonanlage
Einrichtung von Homeoffice-Arbeitsplätzen
Beratung zu Microsoft Teams & Dokumentenablage im SharePoint
Einrichtung eines Dokumenten-Management-Systems (DMS)
Homepageerstellung & Homepageoptimierung
Revisionssicheres Mailarchiv
IT-Sicherheit / Schutz vor Cyberangriffen
Druck- und Kopiertechnik
Server-Infrastrukturen
Standortvernetzung

Darüber hinaus gibt es natürlich auch noch viele weitere Maßnahmen, die zur digitalen Transformation eines Unternehmens beitragen und das Potenzial zur Inanspruchnahme von Förderprogrammen aufweisen.  

Wie ist der Ablauf, wenn man ein Digitalisierungsprojekt fördern lassen will?

Wenn Sie ein Förderprogramm in Anspruch nehmen wollen, müssen zwei Voraussetzungen erfüllt sein:

Das Vorhaben muss förderfähig sein.
Das Unternehmen muss förderfähig sein.

Daher hat sich folgende Vorgehensweise im Laufe der Zeit als praktikabel erwiesen: 

 

Zuerst kontaktieren Sie uns per Telefon oder E-Mail. Anschließend vereinbaren wir einen Telefontermin, in dem Sie uns grob erklären, welche Digitalisierungsmaßnahmen Sie durchführen möchten. Wenn die Förderfähigkeit der Maßnahmen grundsätzlich gegeben ist, senden wir Ihnen eine Checkliste zu, welche wir benötigen, um die Förderfähigkeit Ihres Unternehmens zu prüfen.  

 

Sofern beide Voraussetzungen erfüllt sind und der Nutzung staatlicher Zuschüsse nichts mehr im Wege steht, beginnen wir mit der Antragstellung. Anschließend wird der Ist-Zustand unter die Lupe genommen und dokumentiert. Darauf aufbauend wird gemeinsam mit dem Kunden ein Soll-Zustand erarbeitet und ebenfalls schriftlich festgehalten. 

 

Je nach beanspruchtem Förderprogramm, folgt nach der Festlegung der erforderlichen Schritte und Maßnahmen die Umsetzung. Nach erfolgreicher Umsetzung und Dokumentation des gesamten Projektes, wird der nicht rückzahlbare Zuschuss ausgezahlt.   

Förderung IT-Projekt: Warum mit der WITTCOM GmbH?

Um als IT-Dienstleister Projekte im Rahmen der Förderprogramme “Go-Digital” oder “Förderung unternehmerischen Know-hows“ (BAFA) durchführen zu können, muss eine entsprechende Autorisierung für das beratende Unternehmen vorliegen. Darüber hinaus müssen stark ausgeprägte Kompetenzen in verschiedensten IT-bezogenen Fachgebebieten vorhanden sein. 

 

All diese Anforderungen konnten wir im Rahmen eines eingehenden Prüfungsverfahrens nachweisen und sind daher als Beratungsunternehmen für die benannten Förderprogramme gelistet. Dies ermöglicht uns, für komplexe IT-Vorhaben Fördermittel für unsere Kunden abrufen zu können. 

 

Wir können nicht nur die Beratung vornehmen, sondern auch die Umsetzung. Dadurch unterscheiden wir uns von Marktbegleitern und Reibungsverluste werden vermieden. Der gesamte Prozess wird in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden durch die WITTCOM GmbH vorgenommen. Unser 19-köpfiges Team vereint das für IT-Zuschüsse erforderliche Wissen für: 

Digitalisierte Geschäftsprozesse
Digitale Markterschließung
IT-Sicherheit

Kontakt aufnehmen

Sie wollen mehr darüber erfahren, von einer Förderung profitieren und den formellen Aufwand umgehen? Kontaktieren Sie uns und wir prüfen Ihre Förderfähigkeit kostenfrei.

Anfrage senden